Stammcrew gesucht

Auf dieser Seite veröffentlichen wir kostenlos Angebote unserer Mitgliedsschiffe, die Stammcrew suchen.

Hierfür sendet uns bitte eine kurze Mail an stag@sta-g.de mit folgenden Infos:

  • Name des Schiffes/Vereins
  • Position, die gesucht wird inkl. nötiger Zeugnisse/Vorerfahrungen
  • Datum, von wann bis wann gesucht wird
  • Törngebiet
  • Kontaktdaten

Die Alexander von Humboldt II

Für diesen Törn suchen wir einen Kapitänsvertreter:

13718 Dublin – Lerwick – Aalesund 18.08. – 30.08.2018

Anforderung: STCW – Befähigung – mindestens Erster Offizier bis 3000 BRZ

Ansprechpartnerin:.

Anja Lebenhagen

ALEXANDER von HUMBOLDT II
Deutsche Stiftung Sail Training

Tel.: +49 (0) 471-94588-11 | Mobil: +49 170 99 77 927
Fax: +49 (0) 471-94588-45 | Email: a.lebenhagen@alex-2.de
Coloradostraße 7 | 27580 Bremerhaven | Germany

Clipper DJS e.V.

Für folgende Reisen fehlt uns noch Stamm.

Kapitän: mindestens SSS mit Tradi und LRC
Johann Smidt 08.09. – 15.09. Eckernförde-Eckernförde
Amphitrite 15.09. – 22.09. Flensburg-Flensburg

Steuerleute ( nautischer Offizier) mindestens SSS mit Tradieintrag
Johann Smidt 15.09. – 22.09. Eckernförde-Kiel
Amphitrite 01.09.-08.09. Aarhus-Flensburg ( kostenloser Bustransfer von Flensburg nach Aarhus)
Amphitrite 08.09.-15.09. Flensburg-Flensburg
Amphitrite 22.09.-29.09. Flensburg-Flensburg
Amphitrite 30.09.-06.10. Flensburg-Flensburg

Im Winter über den Atlantik und zurück mit Johann Smidt ist für Steuerleute und Maschinisten noch Gelegenheit Teilstrecken mitzufahren. Ebenso gilt dies für Bordärzte.

Kontaktaufnahme bitte mit unserem Büro unter: buero@clipper-djs.org oder 04082278103.

Clipper DJS e.V.

Nikolaus Kern
Fon: +49 (0)40 82278103 – Fax: +49 (0)40 82278104
Email: buero@clipper-djs.org
Homepage: www.clipper-djs.org oder www.segelreisen.org
Office: Bauernvogtei 2, D-21465 Reinbek, Germany

 

Das Segelschiff ATYLA benötigt dringend Hilfe:

Wir brauchen:

• Hilfe beim Neuverstemmen des gesamten Decks (mindestens 1 Monat)
• Schreiner (neue Bäume, Blöcke, Toppmäste, Schränke, Regale, usw.)
• Elektriker
• Jemanden für Segel-Reparaturen
• Handwerker aller Art (Neue Rohrsysteme, Duschen, Toiletten, usw)
• Malerarbeiten
• Ein Koch wird dringend für den gesamten Zeitraum benötigt

Die Volontäre haben eine eigene Koje, 3 Mahlzeiten am Tag und 100€ Vergütung pro Monat zum Segeln nächste Saison (übertragbar).

Info hier:

http://atylaship.bigcartel.com/product/volunteering

Kontaktperson:
Emma Kleinschnitz
Administration Officer
ATYLA Foundation

http://www.atyla.org

emma.k@atylaship.com